Zum Inhalt springen

Herzlich Willkommen in der Sinnesknüpferei

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter unten angegebenen Kontaktdaten!

Zur Zeit gibt es für die Ergotherapie noch freie Termine!

Wie kommen wir zu unserem Namen?
In der Sinnesknüpferei unterstützen wir unsere Patient:innen dabei ihre Sinne bestmöglich miteinander zu verknüpfen. Es ist wichtig den Tastsinn, mit dem Sehsinn zu verbinden. Das Gehör und die Sprache gemeinsam zu verwenden und mit allen uns zur Verfügung stehenden Sinne individuelle Ziele zu erreichen, damit Tätigkeiten des Alltäglichen Lebens leichter fallen.

Das Sind WIr

Wir, Monika Staude-Großruck und Sophia Großruck, sind Schwestern, die beide den Therapeut:innenberuf für sich entdeckt haben.  In der Sinnesknüpferei wollen wir ein für uns interdisziplinäres Arbeiten ermöglichen und Patient:innen dabei unterstützen, ihre ergotherapeutischen oder logopädischen Ziele zu erreichen.

Ergotherapie

"HILF MIR ES SELBST ZU TUN. ZEIGE MIR, WIE ES GEHT. TU ES NICHT FÜR MICH. ICH KANN UND WILL ES ALLEINE TUN"

-Maria Montessori

Vom Neugeborenen bis ins hohe Alter werden in der Ergotherapie Personen jeden Alters behandelt. Das grundlegende Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Selbständigkeit und Lebensqualität im Alltag zu erhalten oder wiederzuerlangen.  Die Ergotherapie umfasst verschiedene Handlungsfelder wie die Geriatrie, die Psychiatrie, Orthopädie, Gesundheitsförderung, Neurologie und die Pädiatrie

Definition Ergotherapie Austria   https://www.ergotherapie.at/definition-der-ergotherapie

In der Ergotherapie der Sinnesknüpferei wird ausschließlich im Handlungsfeld der Pädiatrie gearbeitet. Hierbei werden Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahren behandelt. Ziel beim Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen ist es, dass die Kinder und Jugendlichen im Alltag (Kindergarten, Schule, soziale Kontakte, Freizeit, Aktivitäten des täglichen Lebens) für sie zufriedenstellend teilhaben können. Sie sollen für sich und ihr Umfeld wichtige Tätigkeiten und Dinge zufriedenstellend ausführen können.

Erklärung Handlungsfeld Pädiatrie Ergotherapie Austria https://www.ergotherapie.at/paediatrie

Zuweisungsgründe und Auffälligkeiten können unter Anderem folgende sein:

  • Diagnosen wie AD(H)S, Autismus, Cerebralparese, usw…
  • Entwicklungsverzögerungen/-störungen/-auffälligkeiten
  • Wahrnehmungsstörungen/-auffälligkeiten
  • Trisomie 21
  • Probleme in der Grafomotorik (Schreiben, Stifthaltung)
  • Unklare Handdominanz (Links- oder Rechtshänder?)
  • Schwierigkeiten in der Fein-/Großmotorik und der Koordination
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeistschwierigkeiten
  • Schwierigkeiten und Auffälligkeiten in der Kognition:
    • Merkfähigkeit
    • Handlungsplanung
    • Räumliches Denken
  • Schwierigkeiten beim Ausführen der ATLs (Aktivitäten des täglichen Lebens)
  • Soziale und emotionale Regulationsstörungen, fehlende Impulskontrolle
  • Kinder und Jugendliche zur Statuserhebung, ob signifikante Schwierigkeiten vorliegen

Logopädie

Die Logopädie ist eine medizinisch-therapeutische Fachdisziplin.

Sie beschäftigt sich in Theorie und Praxis mit angeborenen oder erworbenen Beeinträchtigungen der zwischenmenschlichen Kommunikation in allen Altersgruppen. Die Tätigkeit von LogopädInnen umfasst Prävention, Beratung, Untersuchung, Diagnose, Therapie und Forschung.

LogopädInnen arbeiten aufgrund ihrer Ausbildung eigenverantwortlich und sind befähigt, Beeinträchtigungen der Sprache, des Sprechens, der Atmung und des Schluckens, der Stimmgebung, der Mundfunktionen und des Hörvermögens zu untersuchen, zu diagnostizieren und zu behandeln.

Definition und weitere Infos siehe www.logopaedie-ooe.at

In der Logopädie der Sinnesknüpferei wird ausschließlich im Kindersprachbereich (Probleme mit Aussprache, Grammatik etc.) bzw. mit Säuglingen/Kindern mit Problemen in der Nahrungsaufnahme und/oder oralen Restriktionen gearbeitet. Da ich nur mit sehr wenigen Stunden in der Sinnesknüpferei therapiere, sind diese wenigen verfügbaren Therapieplätze zur Zeit vor allem Schulkindern mit verbaler Entwicklungsdyspraxie oder Verdacht auf orale Restriktionen vorbehalten.

 

Informationen

Wie bekomme ich einen Therapieplatz? Und wie wird die Therapie abgerechnet?

Sinnesknüpferei - Ergotherapieprozess

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

  • 90€/60 Minuten
  • 75€/45 Minuten

 

Es werden meist 10 Therapieeinheiten vom zuständigen Arzt/der zuständigen Ärztin verordnet.

In den Kosten und der Therapiezeit inkludiert sind das Schreiben eines Abschlussberichtes, Dokumentationen, ergotherapeutische Testungen, Vor- und Nachbereitung für Therapien. Ebenso sind darin inbegriffen die aktuell unabdingbaren Hygienemaßnahmen (Flächendesinfektion, Desinfektion von Therapiematerialien etc….).

Ein Teilbetrag der Kosten wird von der persönlichen Krankenkasse, nach Einreichen der Rechnung rückerstattet. Bitte informieren Sie sich selbständig bei Ihrer Krankenkasse über die Refundierung.

Kontakt

WO sind wir?

Die Räumlichkeiten der Sinnesknüpferei befinden sich in der Kleinstadtpraxis Vöcklabruck im Burgstall.

Mit den Öffis

Im Umkreis der Sinnesknüpferei finden sich zahlreiche Bushaltestellen, z.B.:

  • Vorstadt
  • Busbahnhof (Ferdinand-Öttl-Straße)

Auch der Bahnhof Vöcklabruck ist nur ca. 15 Gehminuten entfernt.

Mit dem Auto

Im gesamten Zentrum von Vöcklabruck sind zahlreiche Möglichkeiten in einer Kurzparkzone mit Parkschein zu parken.

Gratis parken können Sie am Parkplatz beim Hallenbad. Von hier gehen sie ca 5-10 Minuten zu Fuß in die Sinnesknüpferei.

Ergotherapie

Sophia Großruck
Stadtplatz 36/25
4840 Vöcklabruck
+4367764117141
ergotherapie@sinnesknuepferei.at

Logopädie

Monika Staude-Großruck
Stadtplatz 36/25
4840 Vöcklabruck
+4367764269565
logopaedie@sinnesknuepferei.at

WIllkommen in Sinnesknüpferei

Hallo UND Herzliche Willkommen in Sinnesknüpferei

Herzlich Willkommen in Sinnesknüpferei in Vöcklabruck

Herzlich Willkommen in Sinnesknüpferei in Vöcklabruck